Wunderwelt am Wegesrand – neuer Fotowettbewerb

Bänderschnecken, Foto: Waltraud Rohr
21.05.2019

 Das Gänseblümchen mit der dicken Hummel daran, die Schnecke mit den empfindlichen Fühlern, die sofort auf hell/dunkel reagieren, der Fichtenzapfen, der von einem Vogel bearbeitet wurde und vieles mehr.

Der BUND Naturschutz, Kreisgruppe Neustadt/Aisch-Bad Windsheim fordert mit seinem neuen Fotowettbewerb auf, doch einmal auf die „Kleinigkeiten“ am Wegesrand zu schauen. „Fotografieren Sie  was Ihnen dort auffällt und gefällt“, lädt die Kreisvorsitzende Karin Eigenthaler zum Mitmachen ein, „wir freuen uns auf Ihre Einblicke“.

Bilder können bis zum 31.10.2019 eingesandt  werden,  per mail an neustadt-aisch@bund-naturschutz.de oder per Post an den BUND Naturschutz, Bamberger Str. 24, 91413 Neustadt/Aisch.