Zur Startseite

Projekte

Themen

Ortsgruppen

  • Home  › 
  • Aktuelles

Das Insektenhotel ist fertig zum Bezug

Bereits im Juli stand das Insektenhotel im Pausenhof der Diespecker Grund- und Mittelschule im Mittelpunkt von zwei Nachmittagen, an denen Schülerinnen und Schüler sich um Material für ihr in die Jahre gekommenes Insektenhotel kümmerten.

20.09.2021

Gemeinsam mit der Lehrerin Gertrud Hahn und Moni Nunn, der umweltpädagogischen Mitarbeiterin des Bund Naturschutz im Landkreis,  wurde von den Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Jahrgangsstufen verschiedenes Material zur Bestückung eines großen Wildbienenhotels aufgearbeitet.

Mit Begeisterung wurden Schilf und Bambus auf die richtige Länge geschnitten und damit Metalldosen bestückt. Auch Pappröhrchen aus dem Fachhandel wurden dafür verwendet. Die älteren Schüler gingen mit Bohrmaschine und Feile ans Werk, bearbeiteten Holzstücke und bohrten Nistgänge hinein. Besonders die Gestaltung von Niststeinen aus Ton machte den Kindern großen Spaß. Nachdem diese Niststeine noch gebrannt werden mussten, konnte das Insektenhotel erst in den Ferien bestückt werden. Gertrud Hahn und Moni Nunn befüllten das dreieckige große Gestell mit den gebrannten Niststeinen, den großen Holzklötzen und den mit Schilf-, Bambus- und Pappröhrchen versehenen Metalldosen.

Alle hoffen nun, dass im nächsten Frühjahr und Sommer die Wildbienen zahlreich erscheinen und ihre Brutkammern in dem reichhaltigen Angebot aus verschiedenen Materialien anlegen. Durch den sehr natürlich gestalteten Pausenhof mit vielen Blühpflanzen finden die Wildbienen dort nicht nur Platz für ihre Brutkammern, sondern auch Nahrung für sich und ihre Larven. Vielleicht findet die Idee ja den einen oder anderen Nachahmer, hoffen die beiden engagierten Insektenschützerinnen.